In der Naturheilkunde wird der Mensch ganzheitlich betrachtet.

Deswegen finden Sie in der naturheilkundlichen Untersuchung zusätzliche Diagnosemethoden.
Ich wende in meiner Praxis nur sogenannte nicht-invasive Diagnoseformen an (keine Blutuntersuchungen).

In bestimmten Fällen ist es unerläßlich mit Ärzten und ihren diagnostischen Methoden und Therapien zusammen zu arbeiten. Ich werde Sie in einem solchen Fall stets darauf hinweisen!

Neben einer gründlichen Erstanamnese (Erstgespräch) für die konstitutionelle Behandlung und der differenzialdiagnostischen Abklärung und Untersuchung wende ich folgende ergänzende Diagnoseformen an.