Behandlungspreise:

Alle Behandlungskosten und auch Hausbesuche orientieren sich u.a. am Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.

Dabei wird der Umfang einer Untersuchung und Behandlung, der erforderlicher Zeitaufwand und die durchzuführenden Maßnahmen unter Einbeziehung von Materialkosten berücksichtigt.
Teilweise können die Höchstsätze der GebüH überschritten oder analog nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet werden.

Das Gebührenverzeichnis und die beihilfefähigen Höchstbeträge können Sie hier einsehen.

Das kostenfreie Erstgespräch zum Kennenlernen

Das kostenfreie Erstgespräch biete ich Ihnen an, falls Sie sich die Frage stellen ob mein Leistungsprofil und ich als Behandlerin zu Ihnen und Ihren Beschwerden passen.
Es findet dabei keine Anamnese oder Behandlung statt - das Gespräch dient ausschließlich dem gegenseitigen Kennenlernen.
(Dauer 20 Minuten)
1. Die Erstgespräche:

Die konstitutionelle Behandlung beginnt mit einem ausführlichen und zeitlich längerem Erstgespräch.
Im Rahmen dieses Gesprächs werden die aktuell vorliegenden Beschwerden, aber auch alle vorangegangenen Symptome und Lebenseinschnitte genau besprochen und differentialdiagnostisch betrachtet.
Das ausführliche Erstgespräch (Erstanamnese) für die homöopathische und pflanzenheilkundliche Konstitutions-Behandlung:

Die Erstanamnese gliedert sich in zwei Termine:

Der erste Termin von ca 2,5 Stunden Dauer beinhaltet:
1. Die Erhebung Ihres individuellen Krankheitsbildes unter Berücksichtigung aller körperlichen und seelischen Symptome
2. die Betrachtung Ihrer Biografie und Lebensthemen, soweit erwünscht
3. ggf. die Durchsicht von Befunden und evtl. eine eingehende Untersuchung
4. eine irisdiagnostische Befunderhebung und Fotografie der Augen
5. eine antlitzdiagnostische Befunderhebung.

Darauf erfolgt die Auswertung und Suche nach dem am besten passenden homöopathischen Arzneimittel („homöopathische Repertorisation“).

Der zweite Termin von ca 30 Minuten dient der Besprechung des Therapieplans und der Irisfotografie und zur evtl. Diagnosesicherung. Hier erhalten Sie Ihre Verordnung der Heilmittel (als Homöopathie, Heilpflanzentee und/oder Tinktur) sowie ggf. Ernährungsempfehlungen.
Diese Verordnungen reichen Sie bitte in einer Apotheke ein.
Gesamtpreis für beide Termine zusammen:
180 Euro

zahlbar beim ersten Termin!

Das ausführliche Erstgespräch (Erstanamnese) für Kinder bis zum 11. Lebensjahr für die homöopathische und pflanzenheilkundliche konstitutionelle Behandlung:

Die Erstanamnese für Kinder verläuft ähnlich der Erstanamnese für Erwachsene. Da Kinder ihre Empfindungen oder Gefühle oft nicht in Worten ausdrücken können, ist die Beschreibung des Verhaltens durch die Eltern wichtig.
Die Möglichkeit einer irisdiagnostischen Befunderhebung ist vom Alter und der Mitarbeit des Kindes abhängig und kann nicht garantiert werden.
Preis der Erstanamnese für Kinder:

120 – 140 Euro
Das ausführliche Erstgespräch (Erstanamnese) für die rein pflanzenheilkundliche Konstitutions-Behandlung:

Die Erstanamnese besteht aus einem Termin mit ca 1,5 Stunden und beinhaltet:

1. Die Erhebung Ihres individuellen Krankheitsbildes unter Berücksichtigung aller körperlichen Symptome
2. ggf. die Durchsicht von Befunden und evtl. eine eingehende Untersuchung
3. eine irisdiagnostische Befunderhebung und Fotografie der Augen.

Im Anschluß an diesen Termin erfolgt eine individuelle Heilpflanzenrezeptur, welche in einer Apotheke für sie bereitgestellt wird.
Preis für die Heilpflanzen-Anamnese:

120 Euro
Das ausführliche Erstgespräch ausschließlich für den Bewegungsapparat

Dieser Termin dauert ca 90 Minuten und beinhaltet:

1. Die Erhebung Ihres körperlichen Krankheitsbildes bezogen auf den Bewegungsapparat
2. die Untersuchung des Bewegungsapparates unter Zuhilfenahme der kinesiologischen Muskeltestmethode
3. eine Erstbehandlung
4. Besprechung der weiteren Therapieempfehlung einschließlich einer möglichen Verordnung von naturheilkundlichen Arzneimitteln
Preis für die Erstbehandlung des Bewegungsapparates:

100 Euro
2. Die Folgebehandlungen:

Folgetermine richten sich nach Ihrem tatsächlichen Bedarf und Befund.
Allgemein kann man sagen, dass alle 8 Wochen bei der konstitutionellen Behandlung ein Folgetermin empfehlenswert sein könnte.
Für Behandlungen am Bewegungsapparat sind die Abstände zwischen den einzelnen Terminen eher kürzer, aber stets Ihrem Bedarf angepasst.


Folgebehandlung für Erwachsene:

30 Minuten: 40 Euro
60 Minuten: 70 Euro

für Kinder bis zum 11. Lebensjahr: zwischen 40 Euro und 50 Euro
3. Weitere Behandlungsangebote:
Die Akutbehandlung:

Eine Behandlung einer akuten Erkrankung mit Homöopathie oder Heilpflanzen.

Dauer 30 Minuten mit Arzneimittelfindung:
Ein folgendes kurzes Telefonat um die Verordung zu sichern ist inbegriffen;
längere Telefonate werden nach Zeitaufwand berechnet
Preis für die Akutbehandlung:
40 Euro



Bitte beachten Sie, dass es trotzdem nötig sein kann einen Arzt zu Rate zu ziehen!
Einzelne Behandlungen mit der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER®

Basis-Anwendung der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER mittels der BEMER-Auflage und ggf. nötigen Applikationen als alleinige Behandlung.

Dauer: 10 - 30 Minuten:
Preis für die Physikalische Gefäßtherapie Bemer:
15 Euro – 25 Euro
Schröpfkopfmassage mit dem Pneumatrongerät:

Die Schröpfkopfmassage kann mit einer Behandlung des Bewegungsapparates kombiniert werden.
30 Minuten Dauer: 40 Euro
60 Minuten Dauer: 70 Euro
Kinesiologischer Test bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Dauer: 60 Minuten
Preis für Nahrungsmittel-Testungen: 70 Euro
4. Beratungen
Die Irisdiagnostische Beratung als Einzeltermin

Die irisdiagnostische Beratung als Einzelberatung besteht aus zwei Terminen.
Der erste Termin: dient der Untersuchung und Fotografie der Augen und dauert ca 15 Minuten,
der zweite Termin dient der Besprechung der Fotos und dauert zwischen 30 - 60 Minuten.

Diese Diagnoseform ersetzt nicht eine differentialdiagnostische Diagnose!
Bitte beachten Sie, dass es nötig sein kann einen Arzt zu Rate zu ziehen!
Gesamtpreis für beide Termine zusammen:

80 Euro

zahlbar beim ersten Termin!

5. Wichtige weitere Informationen
Telefonische eingehende Beratungen, sowie die Ausstellung eines Rezepts nach telefonischer Besprechung für ein akutes Geschehen, werden je nach Dauer berechnet.

Die Behandlungskosten für die telefonische Beratung orientiert sich u.a. am Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker. Dabei wird der erforderlicher Zeitaufwand und die durchzuführenden Maßnahmen berücksichtigt.
Preis für die telefonische Beratung:

mindestens 10 Euro

Telefonische Beratungen sind nur für praxisbekannte Patienten möglich.
Hausbesuche:
Hausbesuche werden durch den erforderlichen Zeitaufwand abgerechnet.
Zusätzlich wird die Fahrzeit als Pauschale berechnet.

Die Hausbesuche werden mit der Gebührenziffer 1 (Untersuchung), 9.1,9.2 oder 9.3 (für Hausbesuchsleistungen) und ggf weiteren Ziffern beschrieben.
Bitte beachten Sie:
Die Behandlungskosten sind zu jedem Termin in bar zu entrichten, unabhängig von evtl. möglichen
Abrechnungen über private Versicherungen, Beihilfen oder Zusatzversicherungen.

Sie erhalten auf Wunsch eine Rechnung nach jedem Behandlungstermin innerhalb von 10 Tagen.

Für das Finanzamt werden Rechnungen ohne Diagnosen erstellt.
Alle Preise sind Endpreise, es fällt keine Umsatzsteuer etc. an.

Falls Sie gerade einen finanziellen Engpaß haben ist dies kein Problem. Bitte sprechen Sie mich an, wir finden eine für beide Seiten angemessene Lösung!

Für Menschen in sozialen Notlagen/ Empfänger von Hartz IV oder Grundsicherung/ Studenten gelten andere Preise.
Bitte sprechen Sie mich dazu gerne persönlich an.

 

Jetzt Termin bei Elisabeth Jaskolla vereinbaren

 

Bitte lesen Sie hierzu auch die Rechtlichen Hinweise.