Die acht Jahreskreisfeste

Im Einklang mit Himmel und Erde

„Wir müssen zu den Gebeten, Ritualen und Feiern der Danksagungen zurückkehren, die uns mit den spirituellen Mächten verbinden, die uns erhalten und wir müssen unsere Kinder diesen Respekt durch unser Vorbild lehren.“
( Der traditionelle Kreis indianischer Elder u.d. Jugend Onandaga Nation USA )

In allen Kulturen und seit Urzeiten feiern Menschen die Jahreskreisfeste mit Zeremonien und Ritualen. Vorgegeben durch den Jahreskreislauf und den Sonnenstand, ändert sich alle 6 – 7 Wochen die Energieschwingung in der Natur.
Es gibt acht Jahreskreisfeste, zu denen wir wundervolle Rituale und Meditationen anbieten.
Diese Zeitpunkte des energetischen Wechsels, bieten uns immer wieder die Gelegenheit, mit dem Rhythmus der Natur in Einklang zu kommen.
Gelegenheit, mit den geistigen Kräften und Engeln die uns begleiten, Kontakt aufzunehmen, zu danken, und den Segen für unseren Weg und unsere Vorhaben zu erbitten.
Im Einklang mit den natürlichen Rhythmen des Jahres, säen und ernten wir so zum richtigen Zeitpunkt, physisch und geistig.

Die Struktur unserer Jahreskreisfeste:

  • Die thematische Darstellung der Qualität des jeweiligen Jahreskreisfestes und der spirituellen Wachstumsmöglichkeiten die sich daraus ergeben.
  • Die Einladung und Kontaktaufnahme zu den Spirits, Geistwesen und Engeln zur Zeremonie.
  • Die Danksagungen und Gesänge bzw. Mantren für das was uns in der letzten Jahresphase gegeben wurde.
  • Die Ausrichtung auf dass, was vor uns liegt und wofür wir den Segen erbitten
  • Kraftvolle Gebete für die Erde, für uns selbst und für alle Wesen
  • Das Aufladen mit Kraft und Energie für unseren Weg

Bitte entnehmen Sie den Termin für das nächste Jahreskreisfest dem Veranstaltungskalender.

Komm in Einklang mit Himmel und Erde! Sei dabei!


Jetzt online buchen bei Donald Freeman Jaskolla